Hotline: +43 316 / 282800 E-Mail: office@desc.at
Login
VoIP Lösungen

VoIP Lösungen

NGN Outlook Integration

Produktbild Telefon Snom 821

Mit einigen Mausklicks integrieren Sie ein Snom Telefon in Ihr Microsoft Outlook!

Sie klicken in Ihren Outlook Kontakten die gewünschte Telefonnummer und diese wird automatisch gewählt. Sie hören wenn sich der Angerufene meldet und heben dann den Hörer ab. Werden Sie angerufen wird der zur Telefonnummer passende Outlook Kontakt geöffnet, Sie sehen die History des Kontaktes und sind damit für das Gespräch optimal vorbereitet.

Unified Communications mit snoms OCS Edition

Enhancing your everyday business communication!

Die snom Open Communication Solution Edition, (= snom OCS Edition) kombiniert die Vorteile des offenen IP-Telefoniestandards SIP mit einer Integration in den Microsoft® Office Communication Server 2007 in eine vollständige Unified Communications-Lösung.

Snom-Telefone sind damit die ersten, auf dem offenen Standard basierenden SIP-Telefone, mit einer nativen Microsoft® Office Communication Server 2007-Integration. Die snom OCS edition ermöglicht Ihnen:

open-standard SIP phone

  • eingehende Anrufe gleichzeitig auf Ihrem Desktop und auf Ihrem snom-Telefon signalisiert zu bekommen
  • durch die snom ActiveDirectory-Suche nach Namen oder Telefonnummern im Office Communication Server zu suchen (snom LDAP)
  • den jeweiligen Status Ihrer Kontakte zu sehen (frei, nicht angemeldet, besetzt)
  • sichere Anrufe sowohl über die Microsoft OCS-Oberfläche als auch über Ihr snom-Telefon zu tätigen

Verbinden Sie Ihr Telefon mit dem Microsoft® Office Communication Server 2007 R2!

Eine  spezielle snom-OCS edition Firmware ermöglicht es, snom-Telefone der 3xx-Serie mit in den Microsoft® Office Communication Server 2007 R2 zu integrieren. Dies bedeutet, dass jeder Benutzer eines snom 3xx die komfortablen Features des  Microsoft® Office Communication Server 2007 R2 nutzen kann.

NGN KMU Lösung

Das NGN Kommunikations- Gateway für den kleinen Betrieb. Sie haben alles stromsparend und kompakt unter Kontrolle

Anschlüsse der Fritzbox 7270

NGN KMU Gateway

  • Internet
  • Firewall
  • WLAN
  • Telefonanlage mit bis zu 6 Schnurlostelefonen
  • Fax
  • Ihre vorhandenen analogen oder ISDN Telefone können weiter verwendet werden
  • Anschluss einer Torsprechstelle mit Türöffner
  • Anschluss eines USB Druckers als Netzwerkdrucker
  • WLAN N-Router für bis zu 300 MBit/s
  • Integriertes DSL-Modem (für bis zu 16.000 KBit/s)
  • Routerbetrieb an Kabelmodem oder USB-Modem mit Mobilfunk-Internetzugang (UMTS/HSPA)
  • DECT-Basisstation für den Anschluss von bis zu 6 Schnurlostelefonen
  • Telefonanlage für Internet- und Festnetztelefonie
  • Anschlüsse für analoge und ISDN-Geräte wie Telefon und Fax
  • Unterstützt HD-Telefonie bei Voice over IP
  • Bis zu 5 in tegrierte Anrufbeantworter, Faxfunktion inkl. E-Mail-Weiterleitung
  • USB 2.0-Anschluss für Drucker und Speicher im Netzwerk
  • WLAN-Unterstützung für 2,4-GHz- oder 5-GHz-Verbindungen (Dualband)
  • Unterstützt die gängigen WLAN-Standards 802.11n/g/b/a
  • Mediaserver für Musik, Bilder und Videos im Netzwerk
  • Werkseitig sicher durch WLAN- und DECT-Verschlüsselung sowie voreingestellte Firewall
  • Zahlreiche Zusatzfunktionen wie Stick & Surf, Eco Mode, VPN und diverse Komfortfunktionen

Mit FRITZ!Fon haben Sie alles in der Hand und unter Kontrolle

Produktbild FRITZ!Fon

Das Telefonbuch lässt sich bequem am PC anlegen. Den Anrufbeantworter können Sie am Mobilteil einrichten und abhören. Interne Gespräche, Rufumleitung, Halten, Makeln, Dreierkonferenz – das sind nur einige der umfassenden Komfortfunktionen. Genießen Sie dank HD-Telefonie ein natürliches Klangbild beim Telefonieren. Lassen Sie sich über neue Sprachnachrichten informieren, und lesen Sie Ihre E-Mails direkt am FRITZ!Fon.

Anfrage senden

Bitte rechnen Sie 4 plus 7.

© 2017 DESC Handels Gesellschaft m.b.H. und DIMEJO.at

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.